Erst sichern, dann starten!

IHK-Zertifikatslehrgang

"Grundlagen der Ladungssicherung"

Schulung und Beratung (Seminare Ladungssicherung)

Durch Prävention wollen wir, der Trägerverein Ladungssicherung e. V., dazu beitragen, dass Unfälle durch unsachgemäße Ladungssicherung auf der Straße, auf der Schiene, zu Wasser und in der Luft vermieden werden.

Mit einer fachlich fundierten Ausbildung, fokussiert auf die Ladungssicherung, ergibt sich die Chance, kontinuierlich ein System aufzubauen, das in den Betrieben verantwortlichen Personen mit neuesten zeit- und kostensparenden Lösungen schult. Der Trägerverein Ladungssicherung hat hierzu den Grundstein mit dem Ausbildungskonzept "Grundlagen Ladungssicherung IHK" gelegt und damit die Anforderung aus der Praxis gebündelt.

"Grundlagen der Ladungssicherung (IHK)" bei der IHK zu Dortmund

Die Seminarinhalte

  • rechtliche Grundlagen Ladungssicherung
  • Anforderung an das Transportfahrzeug
  • physikalische Grundlagen Ladungssicherung
  • Ladungssicherungsverfahren
  • erforderliche Sicherungskräfte
  • Ladeeinheitenbildung

Der Lehrgang „Grundlagen der Ladungssicherung (IHK)” kombiniert in 56 Stunden alle grundlegenden Inhalte der Ladungssicherung mit den umfangreichen Trainings in der Praxis.

Weitere Informationen zum Lehrgang erhalten Sie bei der IHK zu Dortmund.

Zielgruppen für den Lehrgang mit Zertifikat (IHK)

Zu unseren Zielgruppen zählen unter anderem:

  • Frachtführer
  • Disponenten
  • Unternehmer
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fuhrparkleiter
  • Einkäufer
  • Verlader und Lagerarbeiter
  • Havariekommissare
  • Feuerwehr, THW, Polizei

Maßgeschneiderte Seminare zum Thema Ladungssicherung

Für das Handwerk bieten wir maßgeschneiderte Seminare vor Ort an. Sie erreichen uns unter folgendem Kontaktformular.

Aktuelles

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung unter

Telefon: (02592) 973 01 16