Erst sichern, dann starten!

Wir stellen uns den Aufgaben

Durch Prävention wollen wir dazu beitragen, dass Unfälle durch unsachgemäße Ladungssicherung auf der Straße, auf der Schiene, zu Wasser und in der Luft vermieden werden. Qualifizierte Schulungs- und Beratungsangebote, der direkte Kontakt zu Kooperationspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft, die Marktbeobachtung der für die Ladung im Güterverkehr eingesetzten Sicherungsmittel sowie deren innovative Neu- und Weiterentwicklung umfassen das Tätigkeitsspektrum des Trägervereins.

Aktuelles

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung unter

Telefon: (02592) 973 01 16