Erst sichern, dann starten!

Fahrsicherheitszentrum Vorarlberg GmbH

Das Fahrsicherheitszentrum Driving Camp in Röthis, in der Nähe von Bregenz am Bodensee, zählt mit einer Fläche von über 35.000 Quadratmetern eindeutig zu den modernsten und vielfältigsten Anlagen Europas. Dynamik- und Gleitflächen, Kreisbahn, Hydraulikplatten, Aquaplaning-, Berg- und Gefällstrecke sowie Wasserhindernisse der absoluten Spitzenklasse garantieren allen Teilnehmern, ob Pkw-, Transporter-, LKW-, Bus- oder Einsatzfahrzeugfahrern einzigartige, abwechslungsreiche und praxisnahe Trainings- und Schulungsmöglichkeiten.

Anerkanntes und kontrolliertes Training
Die Verleihung des "Qualitätssiegels Verkehrssicherheit - anerkanntes und kontrolliertes Training" des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR) für Pkw und LKW an das Driving Camp im Jahr 2008 untermauert die Bedeutung des Fahrsicherheitszentrums in Vorarlberg als international anerkanntes und in der Präventionsarbeit bedeutendes Fahrsicherheitszentrum. Als einzige Anlage in privater Hand außerhalb Deutschlands besitzt sie das Gütesiegel des DVR. Die Durchführung von Fahrsicherheitstrainings, die auf der Anlage absolviert werden, wird durch das Siegel im Vier-Länder-Eck Österreich-Schweiz-Deutschland-Liechtenstein von sämtlichen Genossenschaftsstrukturen anerkannt. Weiterhin können sich bei Fahrzeugflotten Verbesserungen in der Positionierung gegenüber den Versicherungen ergeben.

Zertifizierte Trainings - professionelle Schulung
Gerne gehen die gut geschulten und zertifizierten Trainer auf die speziellen Bedürfnisse ihrer Kunden ein. Fahrzeugflotten können auf vier Modulen gleichzeitig trainieren, so dass mehrere Gruppen parallel Erfahrungen sammeln können. Spezielle Schulungen für Mitarbeiter von Firmen zu den Themen Fahrsicherheit, Kraftstoffsparen oder Ladungssicherung, auch im Rahmen der seit September 2009 nach EU-Recht gesetzlich verordneten Berufskraftfahrerweiterbildung, sind im Angebot. Experten betonen die "Leuchtturmfunktion" der Fahrsicherheitsanlage Driving Camp in Vorarlberg für die Prävention.

Dynamikplatte bis 44 to.
Insbesondere für größere und schwerere Fahrzeuge ist ein Fahrsicherheitstraining auf der Anlage interessant: Das Fahrsicherheitszentrum Vorarlberg verfügt über eine LKW- und Bus-geeignete Dynamikplatte bis 44 to., die in der Region einzigartig ist. Hier kann das Fahren von LKWs, Bussen, Einsatzfahrzeugen, (Klein-)Transportern, Traktoren, etc. in extremen Situationen geübt werden.

Das Fahrsicherheitszentrum Vorarlberg ist an 7 Tagen in der Woche geöffnet.

Kontakt

Fahrsicherheitszentrum Vorarlberg GmbH
Interpark Focus 10
6832 Röthis
Österreich

Telefon: +43 (0)5523 53500
Telefax: +43 (0)5523 53111

Internet: www.drivingcamp-vorarlberg.at
E-Mail: info(at)drivingcamp-vorarlberg.at

Aktuelles

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung unter

Telefon: (02592) 973 01 16